Cocina

Venezuelatuya: Gastronomie

Gastronomie

Sich in die venezolanische Gastronomie zu begeben beduetet in eine Welt voller Aromen und unterschiedlichen Geschmacksrichtungen einzutauchen. Die venezolanische Kueche ist reich und bunt, und entstand aus den indianischen Wurzeln und dem europaeischem Erbe. Die Kueche dieses Landes ist das Ergebnis der Fusion unterschiedlicher Kulturen und hat trotzdem eine eigene Persoenlichkeit. Die Hauptzutaten sind Mais, Maniok, Kochbananen, suesse Chilischoten, trockene Huelsenfruechte, Wurzeln, Zuckerrohr, Fleisch und Gefluegel, aus denen einzigartige Gerichte hergestellt werden.

Jede Region dieses schoenen Landes hat eigene Gewohnheiten und Ausdrucksformen, wie zum Beispiel die typische Kueche, die Teil der Kultur des Alltages ist. Die Gerichte variieren je nach geographischer Lage der Region und Lebensgewohnheiten der Menschen.

Arepa
Arepa

Pabellón
Pabellón


Die Landestypischsten Gerichte sind hauptsaechlich El Pabellón Criollo, La Arepa, La Hallaca, die Cachapa, die Empanadas aus Maismehl Asado Negro, El Casabe (grosses Maniokbrot), der Hervido de Gallina, , (Huehnereintopf, gibt es auch mit Fleisch oder Fisch). Es gibt auch in der landestypischen Kueche eine grosse Vielfalt an Nachspeisen wie zum Beispiel: Majarete, Tequiche und Suesspeisen aus Zuckerrohr. Typische Suessspeisen aus der Kolonialzeit wie die Torta Bejarana, die (Maiskuchen), de Pan, (Brotkuchen), Plátano (Bananenkuchen), und flanes und quesillos (Art Creme Karamel) aus Ananas, Guave, Orange und Kokos. Es gibt auch sehr viele eingemachte Fruechte wieDulce de Lechosa (in Sirup eingekochte gruene Papaya) mit Zimstangen, und Mamey und Guave, Marakuja, Orange, geriebene Kokosnuss…. Auch sehr bekannt sind die fritierten Suessspeisen Buñuelos, die mit gekochtem Maniok gemacht werden und fritiert sind, und danach mit Rohrzucker, Zimt, Nelken und Gewuerze bestaeubt werden. Ein schoenes Geschenk unserer Vorfahren. Eine riesige Vielfalt an Speisen vertritt unsere kulinarische Kultur.

Hallaca
Hallaca

Cachapa mit Kaese
Cachapa mit Kaese


Jedes Gericht unserer Kueche verbirgt eine Geschichte und viele Gefuehle. Man koennte behaupten das unsere Geschichte gleichzeitig auch an unseren Feuerstellen ablief. Mit dem Vergehen der Zeit verwandeln sich Gebraeuche und Traeume, die Geschichte nimmt ihren Lauf, aber in jeder kulinarischen Kreation existieren die Wurzeln unserer Vorfahren, dieser magischer Hauch der Indios und die Gewuerz und Geschmacksviefalt der Kolonialzeit…. Die venezolanische Kueche ist Ausdruck unserer Farbenvielfalt, unserer Wuerze und Lebensfrohsinn. Sowie wie wir auch, ist unsere Kueche sehr unterschiedlich, mit unterschiedlichen Farben und Geschmaecker. Lassen Sie sich von ihr Bezaubern. Genauso wie die Orchidee, der Nationalbaum Araguaney und der Trupial, die unser Land repraesentieren, wird sich unsere Gastronomie hier vorstellen um Ihnen leckere, aufregende und auch stolze Gerichte offenbaren.


Einige venezolanische Zutaten:

Der Kakao

Andere nuetzliche Information:

Erntezeiten in Venezuela | Typische Suessspeisen | Typische Torten

Wir danken Cela Spanischschule auf der Insel Margarita fuer die Ueberarbeitung dieser Seite
Spanish language courses

Espacio Publicitario



Fin Espacio Publicitario

Espacio Publicitario

Historia y Personajes
Francisco Linares Alcántara
Militar y político venezolano, presidente de la República durante el período 1877-1879. Hijo del general Francisco de Paula Alcántara, prócer de la Independencia, y de Trinidad Linares. Inició su carrera militar en 1846, al combatir el alzamiento de Ezequ
Cocina
Tempura de Vegetales
La cocina japonesa tomó buena parte de nuestra atención y gusto de unos años para acá, es muy normal encontrarnos con comida japonesa en fiestas y eventos, incluyo una opción sencilla que queda ideal como entrada o pasapalo, se trata de vegetales diversos cortados de manera estética, pasados por una tempura ligera y fritos hasta dorar, servidos crujientes con salsa de soya caliente.
Geografía y Naturaleza
El zorro común
Entre los carnívoros venezolanos, el zorro común es uno de los más conocidos. Su cuerpo mide unos setenta centímetros de largo, y su cola otros treinta. El peso de un adulto alcanza seis kilos. Su pelaje va del gris claro al oscuro, pasando por tonalidade
Cultura
Virgen de Betania
No sabemos si este nombre fue puesto en honor a la aldea, situada en la falda oriental del Monte de los Olivos, en un agreste y profundo valle, a 5 Km. de Jerusalén. Su nombre significa 'casa de aflicción' y es célebre porque en la época de Cristo, allí r


McAfee Los sitios Secure le ayudan a prevenir robos de identidad, fraudes a través de tarjetas de crédito, software espía, correo no deseado, virus y otras estafas en línea

Utilizamos Cookies propias y de terceros para mejorar nuestros servicios y mostrarte publicidad relacionada con tus preferencias.
Más información en Nutzungsbedingungen
© venezuelatuya.com S.A. 1997-2019. Alle Rechte vorbehalten. RIF J-30713331-7
Powered by Globalwebtek.com