Guías de Viaje
Vista desde el Roraima
En la cima del Roraima
Uruyen
Tepuy visto desde el Auyantepuy
Caminando por la Gran Sabana hacia el Auyantepuy
Kavak

La Gran Sabana

Die Gran Sabana befindet sich im Nationalpark Canaima, im Bundesstaat Bolivar im Süden Venezuelas. Es ist eine der schönsten Landschaft der Erde die weltweit einzigartig ist.

Der Park lässt sich in zwei unterschiedliche Regionen einteilen. Im Osten befinden sich die Gran Sabana, im Westen der Salto Angel und die Laguna de Canaima.

Karten

Ostregion

Cascadas en la Gran Sabana

Cascadas en la Gran Sabana

Cascadas en la Gran Sabana


Cascadas en la Gran Sabana

Cascadas en la Gran Sabana

Cascadas en la Gran Sabana

Zahlreiche Flüsse und Wasserfälle durchfließen die Gran Sabana. Auf den Fotos sieht man eine Auswahl der Wasserfälle.



Los tepuyes Ilu-tramen, Karaurin, Guadacapiapuey (dedo de Dios), Yuruani, Kukenan y Roraima
Los tepuyes Ilu-tramen, Karaurin, Guadacapiapuey (dedo de Dios),
Yuruani, Kukenan y Roraima

En el tope del Roraima
Auf dem Gipfel von Roraima

La  Proa, foto de un Tepuy desde arriba

Hauptattraktion der Gran Sabana sind die Tepuis, senkrecht aufragende Tafelberge. Mit 2700 Metern ist der Roraima der höchste Berg der Gran Sabana.


La quebrada de Jaspe

Eine der grössten Attraktionen der Gran Sabana ist "La Quebrada de Jaspe", ein Pass mit einem aus rötlichem Gestein bestehenden Boden, genannt Jaspe. Hier sehen Sie mehr.

Kavanayen & Santa Elena de Uairen

Mision de Kavanayen & Santa Elena de Uairen por dentro

Kavanayen

Mision de Kavanayen & Santa Elena de Uairen por fuera

Die Gran Sabana ist eine dünn besiedelte Region. Es gibt einige Missionen wie die von Kavanayen. Im Süden befindet sich Santa Elena de Uairen, die letzte Siedlung vor der brasilianischen Grenze.

Anreise

Um in die Gran Sabana zu gelangen fährt man entweder auf der asphaltierten Straβe von El Dorado Richtung Brasilien oder man fliegt bis Santa Elena de Uairen. Für die Besichtigung der interessanteren Sehenswürdigkeiten empfiehlt es sich ein Fahrzeug mit Allradantrieb zu benutzen. Andere Orte wie Kavak können nur auf dem Luftweg erreicht werden. Wir können für Sie eine Exkursion in die Gran Sabana organisieren.

Camino de tierra


Was Sie unbedingt sehen sollten...

Playa de Canaima
Canaima

Salto Angel
Salto Angel

Eine hübsche Lagune mit spektakulären Wasserfällen, rötlichem Wasser und rosafarbenen Sand.

Der höchste Wasserfall der Welt und eine der vielen Naturschönheiten des Landes.

Salto El Sapo
Salto El Sapo


Roraima

¿Würden Sie gerne mal hinter diesen Wasservorhang schauen? Das ist möglich. Folgen Sie uns...

Der höchste Tepui. Begleiten Sie uns zu einem Ausflug auf den Gipfel.

Wir danken Cela Spanischschule auf der Insel Margarita fuer die Ueberarbeitung dieser Seite
Spanischkurse

Ver además

Caracas Tuya... - Mit einer Bevölkerung von ungefähr 4 Millionen Einwohnern, ist Caracas die Hauptstadt und die meist bevölkerte Stadt Venezuelas. Sie liegt in der Nähe der Küste (Hafen von La Guaira), aber in einer Höhe von 800 Meter, wo das Klima sehr angenehm ist.

Der Westen - Auch wenn der Westen Venezuelas das Industriezentrum des Landes ist, so gibt es auch dort für den Urlauber vieles zu sehen und zu erleben.

Los Andes in Venezuela - Venezuela, ein Land das in den Tropen liegt, hat das Glück, Anteil an den nördlichen Ausläufern der Anden zu haben. Mehrere Bergipfel sind mehr als 4000 Meter hoch. Die attraktive Bergwelt haben diese Region inzwischen in ein Touristenzentrum verwandelt.

Insel Margarita und Coche - Die Insel Margarita befindet sich nordwestlich der Hauptstadt Caracas in der Karibik. Von Caracas aus ist die Insel in ca. 35 Minuten per Flugzeug zu erreichen, mit dem Schiff in ein paar Stunden von Puerto La Cruz oder Cumana

Canaima - Die Lagune von Canaima und Umgebung ist ohne Zweifel einer der schoensten Orte des Landes. Von der Lagune aus, kann man die Wasserfaelle Hacha, Waidama, Golondrina und Ucaima sehen, und im Hintergund die drei Tafelberge die jeden Besuch in Canaima begleiten

Espacio Publicitario

Espacio Publicitario

Historia y Personajes
Cristobal de Mendoza
Primer presidente de Venezuela en 1811. Fueron sus padres Luis Bernardo Hurtado de Mendoza y Gertrudis Eulalia Montilla. Durante su infancia recibió una excelente educación en su ciudad natal. A los 16 años marcha a Caracas para estudiar en la Universidad
Cocina
Conejo al romero
La carne de conejo es tierna y de sabor muy particular, no siempre lo tenemos a la mano pero en muchos supermercados se consigue fresco y limpio, listo para prepara. Cuando era niña solíamos visitar a mi madrina Aura en El Limón en Maracay, allí criaba conejos, y los domingos se convertían en conejo al salmorejo, conejo guisado, conejo a la parrilla
Geografía y Naturaleza
Yaracuy
El estado Yaracuy está situado en la zona centro-norte de Venezuela, siendo sus límites, el estado Falcón por el norte; Cojedes por el sur; Carabobo por el este y Lara por el oeste. Su nombre le fue dado en conmemoración al bravo cacique Yaracuy, habitant
Cultura
De los Licores Venezolanos
En Venezuela se obtienen una cantidad de licores que son reconocidos por su aroma y sabor, desde el ron hasta el aguardiente, desde ponches a cócteles, una de las característica primordiales es el sabor a fiesta que llevan y su fabricación aún conserva el


McAfee Los sitios Secure le ayudan a prevenir robos de identidad, fraudes a través de tarjetas de crédito, software espía, correo no deseado, virus y otras estafas en línea

Nutzungsbedingungen
© venezuelatuya.com S.A. 1997-2017. Alle Rechte vorbehalten. RIF J-30713331-7
Powered by Globalwebtek.com